Stiftung Forschungsstelle Schweiz-Türkei
Research Foundation Switzerland-Turkey
İsviçre-Türkiye Araştırmalar Vakfı
DE  Ι  TR  Ι  EN

Aktuell

Podiumsdiskussion

 

"(Un-)mögliche Zusammenarbeit! Wieviel wissenschaftlicher Kontakt ist mit einer "neuen" Türkei noch denkbar?"

 

Die Veranstaltung wird am 19.12. um 16.15 Uhr im HS 114, Kollegiengebäude der Universität Basel, stattfinden.

 

Als Diskutanten haben zugesagt:

 

·         Bilgin Ayata (Soziologie, Uni Basel)

 

·         Nicola Stingelin (Bio-medizinische Ethik, Uni Basel)

 

·         Alp Yenen (Nahoststudien, Uni Basel)

 

·         Christoph Ramm (Islamwissenschaften, Uni Bern)

 

·         Kerem Öktem (Südosteuropa- und Türkeistudien, Uni Graz)

 

Moderation: Heinrich Hartmann (Departement Geschichte)

 

 

Im Anschluss findet unsere erste Generalversammlung des neuen Vereins statt, zu der wir auch neue Mitglieder herzlich einladen. Die Versammlung wird am 19.12. um 18 Uhr in Raum 005 des Seminars für Nahoststudien, Maiengasse 51, 4056 Basel stattfinden.